Herren01.html
Brillenglas01.html
Auge01.html
Arzt01.html
Impressum01.html
Damen01.html

Hinweis


Augenoptikermeister erfüllen die rechtlichen Vorgaben und die fachliche Qualifikation - Sehteste durchzuführen.


Diese beschränken sich auf die Feststellung der aktuellen Sehleistung, daher können medizinische Untersuchungen

/ Diagnosen, nicht Bestandteil der Sehteste sein.


Hierfür ist der Ansprechpartner Ihres Vertrauens -

der Augenarzt.

• Brillenglasbestimmung (Refraktion)

Mit Garantie zur neuen Brille 1

• Führerscheinsehtest (für alle Klassen)

es wird benötigt amtlicher Lichtbildausweis, amtliche Prüfungsgebühr 6,44 € 2

• Kontaktlinsenanpassung

Probetragen bis zu vier Wochen 3

  1. Anpassung und Abgabe von vergrößernden Sehhilfen (z.B. Lupen)

Praxiserprobung möglich

  1. Lieferant der gesetzlichen Krankenkassen 4

zu 1)  Die Garantie bezieht sich auf die fachliche Ermittlung des Tagesvisuses nach Angabe und unter Mitwirkung des Kunden. Sollte eine Unverträgliåchkeit der ermittelten Korrektion festgestellt werden, so werden die Brillengläser kostenlos getauscht. Eine Verträglichkeitsgarantie auf das Glasdesign des Glasherstellers bleibt davon unberührt.  zu 2) Gem. § 67 IV der FeV ist der Betrieb eine amtlich anerkannte und überprüfte Sehteststelle. Gutachten für die Füherscheinklasse C, ab 50 Jahren, können nicht erstellt werden. zu 3) In der Anpassgebühr ist das Probetragen der Kontaktlinsen incl. der Pflegemittel bis zu 4 Wochen enthalten. zu 4) Gem. der Vereinbarungen mit den gesetzlichen Krankenkassen, ist der Betrieb Lieferant der gesetzlichen Krankenkasse. Zuzahlung und Rezeptgebühren können fällig werden.